Kontakt: +49 7731 926877

Mercedes GLC (X205 ) Ampire Alarmanlage und Wegfahrsperre WFS300BT

An diesem Mercedes GLC (X205 ) haben wir eine Ampire Alarmanlage ,Neigungssensor und eine Wegfahrsperre WFS300BT verbaut.

Die perfekt integrierte Alarmanlage für Ihren Mercedes GLC

Autoeinbrüche und Diebstahl erfolgreich verhindern mit den Datenbus Alarmanlagen von Ampire.

Diese bieten einen umfassenden Schutz und integrieren sich perfekt mit der Fahrzeugelektronik. Sie sichern den Innenraum, die Türen, den Kofferraum und Motorhaube Ihres Fahrzeugs ab und reagieren auf das unerlaubte Einschalten der Zündung.

Die CAN-Bus-fähige Alarmanlage ist in kürzester Zeit eingebaut und die passende Software für den jeweiligen Fahrzeugtyp wird über einen Computer sekundenschnell aufgespielt.

Sie kommuniziert bidirektional mit den CAN-Bus-Datenleitungen Ihres Autos und wird ganz bequem über die Original-Fernbedienung bedient.

Eine Entschärfung über ein aufgebrochenes Türschloss wird verhindert. Im Alarmfall ertönt unüberhörbar die Sirene und zusätzlich leuchten die Warnblinker auf.

Zusätzlich zur Alarmanlage haben wir bei diesem Fahrzeug die Ampire Wegfahrsperre WFS300 verbaut .

 

AMPIRE CAN-Bus Wegfahrsperre “CAN-FIREWALL“

Die CAN-Firewall ist die weltweit erste Wegfahrsperre die ausschließlich über den CAN-Datenbus vom Auto bidirektional kommuniziert. Bis heute wurde mit dieser Art von Sicherheitssystem kein Fahrzeug abgesichert. Die CAN-Firewall schützt ihr Auto vor dem Clonen vom Fahrzeugschlüssel, Hacking des Funkcodes vom Schlüssel und selbst beim Diebstahl ihres eigenen Schlüssels. Lediglich das physikalische Abschleppen ist noch möglich > Durch den Verbau eines Neigungssensors wurde diese Option auch unterbunden. Aber ein Autodieb wird niemals mit ihrem Auto wegfahren können.

Die CAN-Firewall hat keine Fernbedienungen und keine Blink-LED die auf ihren Einbauort hinweisen könnte. Außerdem ist die Elektronik extrem kompakt und kann technisch nicht im Auto geortet werden.

Die CAN-Firewall verwendet die vorhandenen Tasten ihres Autos. Also Sie bestimmen einen beliebigen Code mit den Tasten im Lenkrad, in der Türe oder im Armaturenbrett. Dieser Code muß später nur vor jeder Fahrt gedrückt werden. Wie bei der PIN ihrer EC-Karte. Fertig.

Das ist aber noch nicht alles. Um die Bedienung für Sie noch komfortabler zu machen, haben wir eine App für ihr Apple Smartphone entwickelt. Es übernimmt automatisch per Bluetooth die PIN Eingabe für Sie. Natürlich ist diese Übertragung zusätzlich mit einem individuellen Code verschlüsselt und nur ein Smartphone kann an eine CAN-Firewall angelernt werden. Die Apple App wird noch in diesem Herbst auf dem Markt kommen und für Apple iPhone 5 oder höher kompatibel sein. Eine Android App kommt im ersten Quartal 2017.

AUSSTATTUNG
– Keine Leitungen im Fahrzeug werden bei der Installation unterbrochen
– Immobilisation durch Datenkommunikation mit den Steuergeräten vom Auto
– 3 bis 20 stelliger PIN Code über Tasten im Lenkrad oder Armaturenbrett
– Entschärfung auch über Apple Smartphone* per verschlüsselter Bluetooth Übertragung möglich
– Maximal ein Smartphone kann technisch angelernt werden
– Die Elektronik ist nicht aufspürbar im Fahrzeug
– Die Wegfahrsperre kann elektronisch nicht umgangen werden
– Keine Funksignale werden gesendet
– Keine zusätzlichen Fernbedienungen werden benötigt
– Verwendet den fahrzeugeigenen CAN Datenbus
– Lautloser Betrieb ohne Relaisklicken
– PIN Code jederzeit änderbar
– Service Code für Werkstätten oder Parkservice
– Notfall Code zur Entschärfung wenn der Code vergessen wurde.

 

Ampire Alarmanlage CAN3903V

Ampire Neigungssensoer AS100

Ampire Wegfahrsperre WFS300BT